Praktikum in der OP-Pflege

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Marienhospital Osnabrück
  • Marienhospital Osnabrück - Standort Natruper Holz
  • Publiziert: 10.06.2024
  • Publizierung bis: 10.07.2024
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Das Marienhospital Osnabrück (MHO) ist ein Krankenhaus mit zwei Betriebsstätten am Standort Bischofsstraße und am Standort Natruper Holz. Insgesamt verfügt das MHO über 630 Betten und beschäftigt 2.350 Mitarbeitende. Das MHO gehört zum Verbund der Niels-Stensen Kliniken und ist der größte Arbeitgeber der Region Osnabrück. Gesellschafter sind die Niels-Stensen-Kliniken GmbH und der bischöfliche Stuhl. Das Einzugsgebiet der Stadt und des Landkreises Osnabrück umfasst ca. 600.000 Einwohner*innen. Pro Jahr werden im MHO 30.000 stationäre und 70.000 ambulante Patienten behandelt.
Der Standort Natruper Holz ist ein Neuro-, Bewegungs- und Schmerzzentrum und hat zudem eine neuromedizinische Notaufnahme.
Der Standort Bischofstraße bietet eine umfassende Gesundheitsversorgung mit einem breiten Spektrum, welches u.a. folgende Fachrichtungen umfasst:
Allgemeinchirurgie, Augenheilkunde, Gynäkologie und Geburtshilfe, Gefäßchirurgie, Hals-Nasen-Ohren, Gastroenterologie, Kardiologie Unfallchirurgie, Intensivmedizin sowie eine Zentrale Notaufnahme.

Ihr Aufgaben- / Arbeitsbereich

Sie sind in den OP-Sälen unterschiedlicher medizinischer Fachbereiche eingesetzt.
Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:
  • Vorbereitung des OP-Saals (Anschließen von Geräten, Stellen der Tische u. a.)
  • Mithilfe beim Anbau von Tischzubehör
  • Begleitung/Beobachtung von Operationen aus sicherer Entfernung
  • Vorbereitung der Instrumente und Einmalmaterialien
  • Mithilfe beim Umgang mit sterilen Materialien
  • Mithilfe beim Lagern des Patienten
  • Mithilfe beim Anlegen einer Blutsperre
  • Mithilfe bei der Patientendokumentation
  • Begleitung/Beobachtung beim Ein- und Ausschleusen des Patienten

Ihr Profil

  • Interesse am Berufsbild des Operationstechnischen Assistenten (OTA) (m/w/d)
  • Engagement für und Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Zuverlässigkeit
  • Kollegiale Zusammenarbeit im OP-Team
  • Deutsche Sprachkenntnisse (min. B2-Niveau)
  • Mindestalter von 16 Jahren
  • Vollständiger Impfschutz (Hepatitis B und Masern)

Gründe, die für uns sprechen

  • Ein interessanter Einblick in die unterschiedlichen Aufgabenfelder des Operationstechnischen Assistenten (OTA) (m/w/d)
  • Begleitung durch Fachkräfte im OP
  • Beratung zu den Ausbildungsmöglichkeiten im Marienhospital Osnabrück (je nach Bedarf)

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen das Sekretariat der Pflegedirektion am Marienhospital Osnabrück, Frau Schierbaum, unter der Telefonnummer 0541/326-2501 zur Verfügung.

Bevor Sie sich bewerben:
Bitte prüfen Sie auf unserer Homepage, ob Sie die Voraussetzungen für ein Praktikum erfüllen und ob Ihr gewünschter Praktikumszeitraum noch verfügbar ist.
https://www.niels-stensen-kliniken.de/mho-praktikum-op

Im folgenden Bewerbungsformular laden Sie bitte unter „Anlagen“ folgende Dokumente hoch (alle mit * gekennzeichneten Dokumente sind Pflichtdokumente):
  • Lebenslauf*
  • Anschreiben*
  • Sprachzertifikat (bei ausländischen Bewerber*innen)
  • Praktikumsvertrag der berufsbildenden Schulen (bei BBS-Schüler*innen)
  • Ärztlich ausgefülltes Attest/Gesundheitszeugnis als Nachweis der gesundheitlichen Eignung und des Impfschutzes
  • Ausgefülltes Formular Zustimmungsnachweis
(Die letzten beiden Formulare finden Sie im Downloadbereich unter https://www.niels-stensen-kliniken.de/mho-praktikum-op)