OBERARZT (m/w/d) für die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

  • St.-Vinzenz Hospital Haselünne
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 09.09.2021
  • Publizierung bis: 09.10.2021
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Die St.-Vinzenz-Hospital Haselünne GmbH ist ein katholisches Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung im Emsland und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Ihre Klinik

  • In der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie wird das gesamte Spektrum psychischer Störungen des Erwachsenenalters behandelt. Die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie verfügt aktuell über 102 vollstationäre Betten, eine allgemeine Tagesklinik mit 15 Plätzen sowie eine gerontopsychiatrische Tagesklinik mit 16 Plätzen.
  • Angeschlossen an den (teil-) stationären Bereich ist eine interdisziplinär besetzte Psychiatrische Institutsambulanz

Ihr Profil

  • Sie möchten in einer spannenden, dynamischen und visionären Klinik arbeiten
  • Möglichst breite klinische Erfahrung in der Akutpsychiatrie und in psychotherapeutischen Behandlungsmethoden
  • Teamfähigkeit, Engagement und Freude am Beruf
  • Verantwortungsvolle und zuverlässige Arbeitsweise
  • Kollegiale und aufgeschlossene Persönlichkeit mit Bereitschaft zu einer wertschätzenden, interdisziplinären Zusammenarbeit

Gründe, die für uns sprechen

  • ein breites und spannendes Arbeitsfeld
  • eine gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten engagierten Team
  • gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement ( z.B. Firmenfitnessprogramm, Business Bike)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf , Familie und Privatleben
  • einen Dienstvertrag auf der Grundlage der Arbeitsvertragsrichtlinien des deutschen Caritasverbandes (AVR) mit den üblichen Sozialleistungen
  • Leistungsgerechte Hinzuverdienstmöglichkeiten
  • Übernahme von Umzugskosten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Fragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Herr Dr. med. Gregory M. Hecht unter der Telefonnummer 05961/503-3400 oder der Personalleiter Herr Marco Ostermann unter Telefon 05961/503-1106 sehr gerne zur Verfügung.