Wir bieten in unseren Verbundeinrichtungen Ausbildungsplätze (m/w/d) zur/zum 

Pflegefachfrau/Pflegefachmann

für die Startzeitpunkte 1. April, 1. August, 1. September und 1. Oktober

„Sei gerüstet zu jeder Zeit und pflege das Leben, wo Du es antriffst“
(Hildegard v. Bingen)

Ausbildungsziele

  • Die Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/Pflegefachfrau fasst die ehemaligen drei Berufsausbildungen der Fachkräfte für Altenpflege, für Gesundheits- und Krankenpflege sowie für Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zusammen.
  • Du bekommst also in deiner Ausbildung all das an die Hand, was du brauchst, um einen Menschen in jeder Lebensphase zu begleiten, zu pflegen und an seiner Behandlung mitzuwirken.
  • Darüber hinaus lernst Du, Dein Organisationstalent in den Pflegealltag einzubringen, angemessen zu beraten, anzuleiten und zu betreuen.
  • Im Verlauf der Ausbildung kannst Du eigene Schwerpunkte setzen, um Dich für Deine berufliche Zukunft zu orientieren: z. B. im Krankenhaus, in der stationären Langzeitpflege, in der ambulanten Pflege, in Rehabilitationseinrichtungen, in der Kinderheilkunde und in der psychiatrischen Pflege.

Voraussetzungen

  • Mindestens eine 10-jährige Schulbildung
  • Alternativ: Hauptschulabschluss plus abgeschlossener Berufsausbildung
  • Ein Praktikum in der Pflege
  • Neben der Bereitschaft, im Team und mit anderen Berufsgruppen zusammenzuarbeiten, werden ein hohes Verantwortungsbewusstsein sowie physische und psychische Belastbarkeit vorausgesetzt

Ausbildungsbeginn

  • jährlich am:  01. April     01. August    01. September    01. Oktober

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben mit Begründung für die Berufswahl
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Abschlusszeugnis der allgemeinbildenden Schule
  • Bewerber*innen, die ihren Schulabschluss im Ausland erworben haben, müssen zusätzlich einen Nachweis ihrer Sprachkenntnis auf Grundlage des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) erbringen. Hier ist mindestens die Niveaustufe B 2 erforderlich
  • Geburtsurkunde, ggf. Heiratsurkunde
  • Praktikumsbescheinigungen
  • Ggf. Bescheinigungen mit Zeugnissen ehrenamtlicher Tätigkeiten

Du möchtest mehr über uns erfahren?

Nutze die Homepage Niels Stensen Bildungszentrum oder kontaktiere Frau Raphaela Pagel unter 0541-326-7712.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann bewerbe Dich bitte ausschließlich online über unser Karriereportal über den "jetzt bewerben"-Button unten rechts! Bitte gebe im Feld "Wunscheinrichtung" an, für welche Einrichtungen unseres Verbundes Du Dich als Ausbildungsstätte interessierst.
Das Niels Stensen Bildungszentrum ist eine staatlich anerkannte Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte für Ausbildungsberufe im Gesundheitswesen und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs somatischen Krankenhäusern, zwei Fachkliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Innere Medizin, einer Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie,  drei Pflegeheimen,  acht Medizinischen Versorgungszentren (MVZ), einem Bildungszentrum und  zwei Dienstleistungsgesellschaften in der Gesundheitsregion Osnabrücker Land (Stadt und Landkreis Osnabrück) und im Landkreis Emsland.

Weitere Informationen unter www.niels-stensen-kliniken.de/niels-stensen-bildungszentrum