Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

ARZT (m/w/d) in Weiterbildung oder FACHARZT (m/w/d) Palliativmedizin

zur Verstärkung unseres Teams der Palliativabteilung in Voll- oder Teilzeit

Ihre Klinik

  • Unsere Palliativabteilung, die seit 2005 besteht, bietet eine stationäre und spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) für das südliche Emsland und seiner Grenzbereiche an.
  • Die Palliativstation im Elisabeth-Krankenhaus Thuine umfasst acht Betten, davon sechs wohnlich eingerichtete Einzelzimmer und ein Doppelzimmer. Zwei Teams der SAPV sind für den Hauptstandort Thuine und den Standort Meppen zuständig.
  • Zwischen den stationären und ambulanten Teams besteht auf ärztlicher und pflegerischer Ebene ein Rotationsprinzip.
  • Weiterbildungsermächtigung: - 12 Monate Palliativmedizin

Ihre Aufgaben umfassen:
  • Ganzheitliche palliativmedizinische Beratung, Behandlung und Betreuung schwerkranker und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen im stationären sowie ambulanten Bereich
  • Enge Kooperation mit Hausärzten, amb. Pflegediensten sowie der Seelsorge und ehrenamtlichen Helfern (z. B. amb. Hospizdienste) zur Schaffung von stabilen Versorgungsstrukturen im häuslichen Umfeld

Diese Qualifikationen sollten Sie mitbringen

  • Erfahrung in der Palliativmedizin, Facharztstatus und Zusatzbezeichnung Palliativmedizin wünschenswert
  • Alternativ als Weiterbildungszeit zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin nutzbar; Weiterbildungsermächtigung von 12 Monaten vorhanden
  • Bereitschaft zu Rufdiensten in der Palliativmedizin
  • Teamfähigkeit und hohe Motivation für eine Tätigkeit im multiprofessionellen Team
  • Kommunikative und soziale Kompetenz
  • Einfühlungsvermögen und ausgeprägte Patientenorientierung
  • Engagement und Freude an verantwortungsvoller, selbstständiger Arbeit

Gründe, die für uns sprechen

  • Ein kollegiales und multiprofessionelles Team mit flachen Hierarchien sowie ein Haus der kurzen Wege
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (inkl. Kongressbesuche)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement  (z.B. Firmenfitnessprogramm) 
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen
  • Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen unser leitender Oberarzt Herr Dr. R. Kröger unter folgender Telefonnummer 05902/951-100 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte über unser Karriereportal.
 
                      
Das Elisabeth-Krankenhaus Thuine ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Weitere Informationen unter www.niels-stensen-kliniken.de/elisabeth-krankenhaus.de