Stellvertretende Stationsleitung (m/w/d) für die orthopädische Pflegestation

  • Elisabeth-Krankenhaus Thuine
  • Krankenpflege, Altenpflege, Therapie
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 18.09.2021
  • Publizierung bis: 18.10.2021
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Das Elisabeth-Krankenhaus Thuine ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs somatischen Krankenhäusern, zwei Fachkliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Innere Medizin sowie einer Fachklinik für psychische und psychosomatische Erkrankungen, zwei Pflegeeinrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bildungseinrichtung für Berufe im Gesundheitswesen sowie zwei Dienstleistungsgesellschaften im Raum Osnabrück und dem Emsland.

Ihr Aufgabenbereich

Sie unterstützen die Stationsleitung bei der Führung des Teams, regeln u.a. die Vertretung in Abwesenheiten der Stationsleitung und sind gemeinsam in enger Abstimmung mit der Pflegedirektion verantwortlich für Planung, Durchführung und Evaluation der Prozesse, Erstellung und Pflege von Standards und Qualitätssicherungsmaßnahmen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung
  • Leitungserfahrung und/oder eine einschlägige Weiterbildung wären vorteilhaft, stellen aber keine Bedingung dar
  • Ein hohes Maß an Sozialkompetenz
  • Teamfähigkeit mit Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Offenheit für Veränderungen und Entwicklungen
  • Organisationsgeschick, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Patientenorientiertes, soziales und wirtschaftliches Handeln im Sinne unseres Unternehmensleitbildes

Gründe, die für uns sprechen

  • Möglichkeit zur Hospitation und Diskretion im Bewerbungsverfahren
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten und engagierten Team
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Firmenfitnessprogramm, JobRad/BusinessBike, Firmensportevents etc.)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben 
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen unser Pflegedirektor, Herr Wißkirchen, unter der Telefonnummer 05902 951-740 zur Verfügung.

#jetztverbünden