Referent*in der Pflegedirektion

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Christliches Klinikum Melle
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 02.11.2021
  • Publizierung bis: 02.12.2021
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Das Christliche Klinikum Melle ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Ihr Aufgabenbereich

  • Unterstützung der Pflegedirektion bei  der Organisation und Weiterentwicklung des Pflege- und Funktionsdienstes
  • Leitung und Steuerung pflegefachlicher Arbeitsgruppen
  • Steuerung und Weiterentwicklung wesentlicher Prozesse sowie Mitgestaltung, Nachverfolgung und Evaluation von Projekten
  • Implementierung und Evaluation von Pflege- und Expertenstandards

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Pflege / Pflegemanagement, Pflegewissenschaften, Gesundheitsmanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • Organisationsgeschick und analytisches Denkvermögen
  • Strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Ein hohes Maß an Loyalität und Verbindlichkeit
  • Hohe fachliche und soziale Kompetenz sowie Überzeugung bei der Erarbeitung und Umsetzung neuer Pflegekonzepte und der Optimierung von Prozessabläufen
  • Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Leitungskräften sowie Motivations- und Überzeugungskraft
  • Eine Identifikation mit den Zielen eines christlich geprägten Hauses

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine interessante, innovative und verantwortungsvolle Aufgabe in enger Zusammenarbeit mit der Pflegedirektion und der Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Firmenfitnessprogramm Hansefit, Firmensportevents, JobRad/BusinessBike etc.)
  • Vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (z.B. Notfallbetreuung, Großtagespflege "Harderbärchen", Essen für Angehörige zum Mitarbeiteressenspreis)
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen, eine attraktive Altersvorsorge sowie die Möglichkeit zur Einrichtung eines Lebensarbeitszeitkontos

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen dir Pflegedirektorin, Frau Mareile Greiser, unter 05422-104-2002 zur Verfügung.

#jetztverbünden