Praxisanleiter*in mit erweiterten Aufgaben für die Chest Pain Unit

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Marienhospital Osnabrück
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 20.11.2020
  • Publizierung bis: 20.12.2020
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Das Marienhospital Osnabrück (MHO) ist akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover, ein innovatives Krankenhaus der Schwerpunkt­versorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pflegeeinrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Ihr Aufgabenbereich

  • Sicherstellung von strukturierten Anleitungen unserer Auszubildenden/ (Fach-) Weiterbildungsteilnehmenden in der Chest Pain Unit auf einem hohen fachlichen Niveau
  • Aktives Mitwirken bei der Evaluation und Weiterentwicklung der praktischen Aus- und Weiterbildung
  • Regelmäßige Teilnahme an Praxisanleitertreffen und Klausurtagungen
  • Multiplikator*in für aus- und weiterbildungsrelevante Inhalte gegenüber Praxisanleiter*innen und Auszubildenden/(Fach-)Weiterbildungsteilnehmenden
  • Koordination der Anleitungstermine gemäß Stellenanteil in enger Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • Regelhafte Kommunikation mit allen am Aus- und Weiterbildungsprozess Beteiligten

Rahmenbedingungen:
  • Einstellungstermin 01.01.2021
  • Bewerbungsschluss: 06.11.2020

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Abgeschlossene Fachweiterbildung für Intensiv- und Anästhesiepflege oder Weiterbildung zum Pflegeexperten (m/w/d) Chest Pain Unit inkl. Praxisanleiterqualifikation
  • Erfahrungen in der Praxisanleitung
  • Engagement für und Freude an der Arbeit mit Auszubildenden/(Fach-) Weiterbildungsteilnehmenden
  • Interesse an Inhalten und Entwicklungen der Aus- und Weiterbildung

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Systematische Möglichkeiten zur Erweiterung Ihres Kompetenzprofils im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement  (z.B. Firmenfitnessprogramm)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben (z.B. Notfallbetreuung & weitere Betreuungsangebote)
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen die stellvertr. Pflegedirektorin, Frau Wellmann, unter der Nummer 0541-326-2501 zur Verfügung.

#jetztverbünden