Pflegehilfskräfte (m/w/d) in Teilzeit oder geringfügige Beschäftigung

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • St.-Vinzenz Hospital Haselünne
  • Krankenpflege, Altenpflege, Therapie
  • Teilzeit
  • Publiziert: 04.02.2024
  • Publizierung bis: 04.03.2024
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Die St.-Vinzenz-Hospital Haselünne GmbH ist ein katholisches Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung im Emsland und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Wir suchen Hilfskräfte (m/w/d) in geringer Teilzeit oder geringfügiger Beschäftigung, als Unterstützung auf der geschützt geführten Station der Psychiatrie und Psychotherapie
 

Ihr Arbeitsbereich

  • Ihr Einsatz erfolgt auf unserer geschützt geführten Station
  • Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team von Pflegepersonal, Therapeut*innen und Ärzt*innen und tragen so zu einer erfolgreichen Behandlung der Patienten bei
  • Sie werden dazu strukturiert eingearbeitet und von erfahrenen Pflegefachkräften begleitet
  • Sie betreuen oder beaufsichtigen auf der Station mit Unterstützung der Pflegefachkräfte Patient*innen im Sichtkontakt oder in der direkten 1:1 Betreuung und geben relevante Informationen an das Pflegepersonal weiter

Ihr Profil

  • Sie haben Interesse an einer vielseitigen Tätigkeit auf dem Gebiet der Psychiatrie und Psychotherapie
  • Wünschenswert, aber kein Muss, wäre eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Gesundheitsberuf
  • Ihre Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem von Wertschätzung geprägten Arbeitsumfeld setzen wir voraus
  • Identifikation mit der Zielsetzung unseres christlichen Auftrags und mit dem Leitbild des Verbundes

Gründe, die für uns sprechen

  • Dienstplanung im Dialog und Planungssicherheit durch enge Abstimmung mit der Stationsleitung und dem gesamten Team
  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten engagierten Team
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm)
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen der Pflegedirektor Herr Hebbelmann unter der Telefonnummer 05961 503-1201 oder der Personalleiter Herr Marco Ostermann unter der Telefonnummer 05961 503-1106 zur Verfügung.