Palliative-Care-Fachkraft (m/w/d) für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV)

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln
  • Krankenpflege, Altenpflege, Therapie
  • Teilzeit
  • Publiziert: 19.02.2021
  • Publizierung bis: 19.03.2021
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Das Krankenhaus St. Raphael ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit insgesamt 174 Planbetten und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Ihr Arbeits- und Aufgabenbereich

In der SAPV am Krankenhaus St. Raphael wird die spezialisierte ambulante Palliativversorgung für den Landkreis Osnabrück koordiniert. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Hausärzten und Palliativmedizinern, ambulanten Pflegediensten sowie weiteren begleitenden haupt- und ehrenamtlichen Diensten. Neben Ostercappeln hat die SAPV auch Standorte in Georgsmarienhütte sowie in Ankum.
Zu den Aufgaben zählen u.a.:
  • Beratung und Begleitung von Palliativpatienten und deren Angehörigen
  • Einleitung von ambulanter Palliativversorgung in Absprache mit den jeweiligen Kooperationspartnern und Kostenträgern
  • Durchführung von Eingangsassessments und Hausbesuchen

Ihr Profil

  • Eine Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Altenpfleger (m/w/d)
  • Erfahrungen in der Palliativpflege
  • Abgeschlossene Weiterbildung  „Palliative Care“  (160 h)
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Verantwortungsbewusstsein und Motivationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Gründe, die für uns sprechen

  • Die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • Möglichkeit zur Hospitation
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm Hansefit, Firmensportevents, JobRad/BusinessBike)
  • Vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (Notfallbetreuung, Großtagespflege, Essen für Angehörige zum Mitarbeiteressenspreis etc.)
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen, eine attraktive Altersvorsorge sowie die Möglichkeit zur Einrichtung eines Lebensarbeitszeitkontos

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Für weitere Fragen stehen Ihnen der Pflegedirektor Herr Alefs (Tel. 05473-29206) unter  rainer.alefs@niels-stensen-kliniken.de und die SAPV-Koordinatorin Frau Klanke (05473-29115) unter doris.klanke@niels-stensen-kliniken.de gerne zur Verfügung.

#jetztverbünden