OBERARZT (m/w/d) für die Klinik für Innere Medizin

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Elisabeth-Krankenhaus Thuine
  • Arzt
  • Vollzeit
  • Publiziert: 24.03.2020
  • Publizierung bis: 24.04.2020

Wir über uns

Das Elisabeth-Krankenhaus Thuine ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Ihre Klinik

  • Die Fachabteilung für Innere Medizin umfasst 62 Betten
  • Stellenplan (1-3-6), angepasst an ein modernes Arbeitszeitmodell 
  • neben Patienten aus dem Bereich der allgemeinen Inneren Medizin werden schwerpunktmäßig Patienten auf dem gastroenterologischen Fachgebiet betreut 
  • breites Spektrum an diagnostischen Möglichkeiten inkl. interventioneller Endoskopie
  • Weiterbildungsermächtigung: 36 Monate stationäre Basisweiterbildung im Gebiet Innere Medizin, 12 Monate Facharzt für Innere Medizin und 12 Monate Palliativmedizin

Ihr Profil

Wir suchen einen engagierten, fachlich und sozial kompetenten Facharzt (m/w/d) mit guten Kenntnissen der gesamten Inneren Medizin. Erweiterte Erfahrungen in den Bereichen Gastroenterologie, Kardiologie und/oder Rheumatologie sind gewünscht aber nicht Bedingung.

Am besten bringen Sie mit
  • eine hohe Motivation für die Tätigkeit in diesem Fachgebiet
  • Interesse an der bestehenden und zukünftigen Schwerpunktsetzung der Abteilung
  • ausgeprägte Patientenorientierung

Gründe die für uns sprechen

  • ein kollegiales und professionelles Team mit flachen hierarchischen Strukturen
  • ein Haus der kurzen Wege mit konstruktiver, interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • interessantes, entwicklungsfähiges Tätigkeitsfeld
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (inkl. Kongressbesuche)
  • Poolbeteiligung
  • Rufbereitschaftsdienstvergütung
  • Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung und Übernahme von Umzugskosten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm) 
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes angelehnt an TV-Ärzte/VKA sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen der Chefarzt der Klinik, Herr Dr. M. Richter unter der Telefonnummer: 054902/951-530 für weitere Informationen zur Verfügung.