OBERARZT und FACHARZT (m/w/d) Anästhesie und Intensivmedizin

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Elisabeth-Krankenhaus Thuine
  • Arzt
  • Vollzeit
  • Publiziert: 24.03.2020
  • Publizierung bis: 24.04.2020

Wir über uns

Das Elisabeth-Krankenhaus Thuine ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Ihre Klinik

  • Die gesamte Bandbreite erforderlicher anästhesiologischer und intensivmedizinischer Leistungen eines Hauses der Grund- und Regelversorgung werden angeboten
  • Es werden jährlich ca. 2500 Allgemein- und Regionalanästhesien durchgeführt
  • Verantwortung für die Intensivstation (8 Betten)

Ihr Profil

  • Sie sind ein engagierter, fachlich und sozial kompetente/n Oberarzt (m/w/d) oder einen Facharzt (m/w/d) mit guten Kenntnissen der gesamten Anästhesiologie
  • Sie verfügen idealerweise über die Zusatzqualifikation Intensivmedizin
  • Sie zeigen ein hohes Maß an Engagement in der Ausbildung von Weiterbildungsassistenten
  • Ihre Arbeitsweise und Ihr Handeln orientieren sich gleichermaßen an Professionalität und dem christlichen Wertesystem unseres Verbundes

Gründe die für uns sprechen

  • ein kollegiales und professionelles Team mit flachen hierarchischen Strukturen
  • ein Haus der kurzen Wege mit konstruktiver, interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • interessantes, entwicklungsfähiges Tätigkeitsfeld
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (inkl. Kongressbesuche)
  • Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung und Übernahme von Umzugskosten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement  (z.B. Firmenfitnessprogramm) 
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen sowie die Möglichkeit zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen der Chefarzt der Klinik, Herr Dr. Christian Prause (Tel.: 05902/951-521) oder die Verwaltungsdirektorin Frau Straten-Barlag (Tel.: 05902/951-570) für weitere Informationen zur Verfügung.