Mitarbeiter (m/w/d) im Verwaltungsdienst der Zentralen Notaufnahme

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Marienhospital Osnabrück
  • Kaufmännische Berufe (Sonstige)
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Teilzeit
  • Publiziert: 22.03.2020
  • Publizierung bis: 22.04.2020

Wir über uns

Das Marienhospital Osnabrück (MHO) als akademisches Lehrkrankenhaus der medizinischen Hochschule Hannover ist ein innovatives Krankenhaus der Schwerpunkt­versorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Ihr Aufgabenbereich

  • Administrative Patientenaufnahme
  • Aufnahme-Vertragsmanagement
  • Administrative Fallbearbeitung
  • EDV-gestützte Verwaltungstätigkeiten
  • Formularerstellung im Rahmen kassenärztlicher und BG-licher Versorgung
  • Bearbeitung und Verteilung der Post
  • Auskunfts- und Serviceleistung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung im Medizinischen Bereich / medizinische Vorkenntnisse
  • Sehr gute PC-Kenntnisse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft im Schichtdienst (auch an Wochenenden und Feiertagen) zu arbeiten
  • Identifikation mit den christlichen Werten unseres Verbundes

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne stehen Ihnen Frau Hoffmann und Herr Hesse (Tel.: 0541/326-2215)  zur Verfügung.