Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für die Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Marienhospital Osnabrück
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
  • Publiziert: 05.07.2021
  • Publizierung bis: 05.08.2021
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Das Marienhospital Osnabrück (MHO) ist ein innovatives Krankenhaus der Schwerpunkt­versorgung, akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs somatischen Krankenhäusern, zwei Fachkliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Innere Medizin sowie einer Fachklinik für psychische und psychosomatische Erkrankungen, zwei Pflegeeinrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bildungseinrichtung für Berufe im Gesundheitswesen sowie zwei Dienstleistungsgesellschaften im Raum Osnabrück und dem Emsland.

Ihr Aufgabenbereich

  • Organisation in der Anmeldung und Terminvergabe
  • Unterstützung der ärztlichen Dokumentation
  • Arztbriefschreibung
  • Allgemeine Wundversorgung/Verbände

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Patientenorientiertes, soziales und wirtschaftliches Handeln im Sinne unseres Leitbildes

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten und engagierten Team
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm Hansefit, Firmensportevents, JobRad/BusinessBike)
  • Vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (Notfallbetreuung, Großtagespflege "Harderbärchen", Essen für Angehörige zum Mitarbeiteressenspreis etc.)
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen, eine attraktive Altersvorsorge sowie die Möglichkeit zur Einrichtung eines Lebensarbeitszeitkontos

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen Frau Heimann unter der Telefonnummer 0541/326-4852 zur Verfügung.

#jetztverbünden