Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für das Sekretariat der Pneumologie

  • Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln
  • Teilzeit
  • Publiziert: 11.05.2020
  • Publizierung bis: 11.06.2020

Wir über uns

Das Krankenhaus St. Raphael ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit insgesamt 174 Planbetten und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs somatischen Krankenhäusern, zwei Fachkliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Innere Medizin sowie einer Fachklinik für psychische und psychosomatische Erkrankungen, zwei Pflegeeinrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bildungseinrichtung für Berufe im Gesundheitswesen sowie zwei Dienstleistungsgesellschaften im Raum Osnabrück und dem Emsland.

Ihr Aufgabenbereich

  • Flexibel vor- und nachmittags mit 30 Wochenstunden
  • Vertretung der Chefarztsekretärin
  • Unterstützung des Sekretariates der Pneumologie
    • Patientenanmeldung
    • Vorbereitung der Patientenaufklärung
    • Terminvergabe
    • Koordination von internen und externen Anfragen
    • Unterstützung der ärztlichen Dokumentation und Arztbriefeingabe
    • Durchführung der KV-Abrechnung/Privatabrechnung
    • Ausstellen von Patientenunterlagen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)
  • Berufserfahrung sowie gute PC-Kenntnisse
  • Kenntnisse in Klinik- und Befundsoftwaresystemen wären von Vorteil
  • Kooperations- und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus sowie Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Die Identifikation mit unserem christlichen Wertesystem

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten und engagierten Team
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Eine Vergütung inkl. üblicher Sozialleistungen sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen Frau Melanie Brandebusemeyer unter der Rufnummer 0541/502-2139 zur Verfügung.