Medizinische Fachangestellte in der Klinik für Gefäßchirurgie (m/w/d)

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Marienhospital Osnabrück
  • Vollzeit
  • Publiziert: 12.07.2020
  • Publizierung bis: 12.08.2020

Wir über uns

Das Marienhospital Osnabrück (MHO) ist akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover, ein innovatives Krankenhaus der Schwerpunkt­versorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pflegeeinrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Ihr Aufgabenbereich

  • Unterstützung der Ärzte bei organisatorischen, administrativen und medizinischen Tätigkeiten
  • Dokumentieren von Behandlungsabläufen für Patientenakten, Bereitstellen von benötigten Instrumenten, Arzneimitteln und Formularen
  • Patientenannahme und -verwaltung (Vergabe von Untersuchungs- und Behandlungsterminen)
  • Anlegen von Verbänden, Vorbereiten von Spritzen und Blutabnahmen
  • Schreiben von Patientenbriefen etc. nach Diktat
  • Assistenz bei kleineren chirurgischen Eingriffen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Med. Fachangestellten  (m/w/d)
  • Gute kommunikative Fähigkeiten sowie Einfühlungsvermögen
  • Zugewandtes und patientenorientiertes Handeln
  • Gewissenhafter Umgang mit vertraulichen Daten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute PC-Kenntnisse (evtl. Turbomed, Orbis: Orbis-Schulung werden im Haus angeboten)

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten und engagierten Team
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement  (z.B. Firmenfitnessprogramm)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Eine Vergütung inkl. üblicher Sozialleistungen sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen Frau Krüp  unter der Telefonnummer 0541/326 4258 zur Verfügung.