Medizinische Dokumentationsfachkraft (m/w/d) oder Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für das Franziskus Hospital und Marienhospital

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Franziskus-Hospital Harderberg
  • Marienhospital Osnabrück
  • Teilzeit
  • Publiziert: 24.09.2022
  • Publizierung bis: 24.10.2022
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Die Niels-Stensen-Kliniken sind mit mehr als 1.800 Betten und 6.500 Mitarbeitenden der größte Krankenhausträger in Stadt und Landkreis Osnabrück sowie dem Emsland. Zudem sind wir in der Altenpflege aktiv und unterhalten ein Zentrum für Aus-, Fort- und Weiterbildung. Menschlich, kompetent, christlich – das sind die Leitlinien unseres Handelns und so wollen wir Ihnen begegnen; egal, ob Sie als Patient*in, Angehörige*r, Kolleg*in oder Geschäftspartner*in zu uns kommen.

Im Verbund der Niels-Stensen-Kliniken suchen wir für die übergreifende Tumordokumentation des Marienhospital Osnabrück und des Franziskus-Hospital Harderberg Medizinische Dokumentationsfachkräfte (m/w/d) oder Medizinische Fachangestellte (m/w/d) (Teilzeit ist möglich), die flexibel in beiden Kliniken arbeiten.
 

Ihr Aufgabenbereich

  • Falldokumentation in der Tumordokumentationssoftware Orbis/ODOC,
  • dabei Sicherstellung der zeitnahen, vollständigen und korrekten Dokumentation
  • Auswertung der Daten, Erstellung von Statistiken
  • Erhebung der für Zertifizierungen/Audits der onkologischen Zentren relevanten Kennzahlen
  • Begleitung von Zertifizierungen/Audits
  • Mitarbeit im Qualitätsmanagement und in der Qualitätssicherung
  • Bereitstellung der Daten für das KKN (Klinisches Krebsregister Niedersachsen)
  • Vorbereitung, Begleitung und Nachbearbeitung der interdisziplinären Tumorkonferenz

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als MDA (Medizinische Dokumentationsassistent/in) oder MFA (Medizinische Fachangestellte/r)
  • Fundierte fachliche Vorkenntnisse sind keine zwingende Voraussetzung
  • Wünschenswert, aber keine Voraussetzung sind Kenntnisse in den deutschen Kodier-Regelwerken sowie Erfahrungen im onkologischen Bereich
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Empathie, Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, selbständiges Arbeiten, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität

Gründe, die für uns sprechen

  • Motiviertes und vor allem offenes und kollegiales Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten mit begrenzten feststehenden Terminen
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm Hansefit, Firmensportevents, JobRad/BusinessBike)
  • Vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (Notfallbetreuung, Großtagespflege "Harderbärchen", Essen für Angehörige zum Mitarbeiteressenspreis etc.)
  • Eine Vergütung inkl. üblicher Sozialleistungen sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen Frau Melanie Brandebusemeyer unter der Rufnummer 0541/502-3020 zur Verfügung.

#jetztverbünden