Medizinisch-technische*r Laboratoriumsassistent*in / MTLA (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Marienhospital Osnabrück
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 13.11.2021
  • Publizierung bis: 13.12.2021
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Das Marienhospital Osnabrück (MHO) als akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover ist ein innovatives Krankenhaus der Schwerpunkt­versorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, verschiedenen Fachkliniken und Pflegeeinrichtungen mit mehr als 1600 Betten und einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen, mit insgesamt 6500 Mitarbeitenden. Das Institut für Laboratoriumsmedizin/MVZ Laborzentrum Weser-Ems versorgt im 24h-Betrieb neben den Stationen und Fachabteilungen der Niels-Stensen-Kliniken auch zahlreiche MVZs und niedergelassene Arztpraxen mit labordiagnostischen Leistungen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum MTLA (m/w/d)
  • Idealerweise Erfahrungen mit aktuellen Analysesystemen der Klinischen Chemie, Hämatologie und Hämostaseologie sind wünschenswert, aber auch Berufsanfänger*innen sind willkommen
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und selbstständiges Arbeiten
  • Teilnahme am Schicht- und Wochenenddienst
  • Teamfähigkeit und Sozialkompetenz

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und zukunftssichere Tätigkeit in einem expandierenden medizinischen Labor mit stationärer und ambulanter Versorgung
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem kompetenten, motivierten und engagierten Team
  • Sorgfältige Einarbeitung in die Anforderungen der verschiedenen Arbeitsplätze
  • Systematische Förderung der fachlichen und persönlichen Qualifikation
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Firmenfitnessprogramm, JobRad/BusinessBike, Firmensportevents etc.)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben (z.B. Großtagespflege „Harderbärchen“, Notfallbetreuung, Unterstützung bei der Ferienbetreuung)
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen Frau R. Tobergte, Stellv. Leitende MTA, unter der Telefonnummer 0541-326-8081 und Herr Dr. med. Michael Erren, Laborleitung, unter der Telefonnummer 0541-326-8084

Oder bewerben Sie sich gleich direkt!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

#jetztverbünden