Körperpsychotherapeut (m/w/d)

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • St.-Vinzenz Hospital Haselünne
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 22.05.2022
  • Publizierung bis: 22.06.2022
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Die St.-Vinzenz-Hospital Haselünne GmbH ist ein katholisches Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung im Emsland und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Ihr Aufgabenbereich

Die sich im Aufbau befindliche Klinik für  Psychosomatische Medizin und Psychotherapie verfügt derzeit über 20 Behandlungsplätze. Wir arbeiten mit einem integrativen Konzept mit psychodynamischem Schwerpunkt und decken das  gesamte Spektrum der psychosomatischen Krankheitsbilder inklusive der  Traumafolgestörungen und Essstörungen in störungsspezifischen Behandlungssettings an.

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Ausbildung in einem Körpertherapeutischen Verfahren (KBT/Tanztherapeut*in) an einer anerkannten staatlichen Einrichtung oder vergleichbaren privaten Institution
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität und Flexibilität
  • Freude an der Mitgestaltung einer motivierten Abteilung
  • Empathiefähigkeit, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Idealerweise Praktische Erfahrung in der Erwachsenenpsychosomatik
  • Empathische und wertschätzende Haltung
  • Kollegiale und aufgeschlossene Persönlichkeit mit Bereitschaft zu eine wertschätzenden, interdisziplinären Zusammenarbeit 

Gründe, die für uns sprechen

  • Ein sehr gutes Arbeitsklima mit gelebten Werten von Respekt, Toleranz und Wertschätzung
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Einen vielseitigen, verantwortungsvollen Arbeitsplatz
  • Eine gezielte Einarbeitung in freundlich-kollegialer Atmosphäre
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Chefärztin der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Frau Dr. med. Carina Michalek, unter Telefon 05961 503-3500 oder der Personalleiter, Herr Marco Ostermann, unter Telefon 05961 503-1106 sehr gerne zur Verfügung. 

#jetztverbünden