Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die Intensivstationen

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Marienhospital Osnabrück
  • Krankenpflege, Altenpflege, Therapie
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 22.03.2020
  • Publizierung bis: 22.04.2020

Wir über uns

Das Marienhospital Osnabrück (MHO) ist ein innovatives Krankenhaus der Schwerpunkt­versorgung, akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs somatischen Krankenhäusern, zwei Fachkliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Innere Medizin sowie einer Fachklinik für psychische und psychosomatische Erkrankungen, zwei Pflegeeinrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bildungseinrichtung für Berufe im Gesundheitswesen sowie zwei Dienstleistungsgesellschaften im Raum Osnabrück und dem Emsland.

 

Folgende Arbeitsbereiche können wir ihnen bieten

  • Eine 25 Betten Station unter kardiologischer Führung, bestehend aus 8 Intensivbetten, 6 Chest Pain Betten (CPU) und 11 intermediate Care (IMC) Betten mit einem multiprofessionellen Team
  • Eine Intensivstation mit 15 operativen Betten unter anästhesiologischer ärztlicher Leitung, betreut durch ein multiprofessionelles Team
    (mehr unter www.intensiv-os.de)

Ihr Profil

  • Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Möglichst eine Fachweiterbildung in der Intensivpflege oder intensivpflegerische Berufserfahrung
  • Freude an der Zusammenarbeit im Team
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Verantwortungsbewusstsein und Motivationsfähigkeit
  • Offenheit für Veränderungen und Entwicklungen
  • Identifizierung mit den christlichen Werten unseres Verbundes

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten engagierten Team
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Hansefit, Businessbike)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben (Kita-Belegplätze, Großtagespflege zur Betreuung von Mitarbeiterkindern, Notfallbetreuung, Kantinenessen zum Mitnehmen für Familienangehörige zu Mitarbeiterpreisen etc.)
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Jubiläumszuwendung, Geburtsbeihilfe zur Erstausstattung, regelmäßige Tariflohnerhöhung, zusätzliche kirchliche Rentenvorsorge sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Nutzen Sie karriere.niels-stensen-kliniken.de oder kontaktieren Sie gerne die Pflegerische Klinikleitung, Herr Matthias Ruthenschrör, unter der Telefonnummer 0541/326-8861.