Wir suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Gesundheits- und
Krankenpfleger/-in

für den Fachbereich Geriatrie in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten

  • Ihr Arbeitsbereich umfasst eine Station mit 34 Betten.
  • Alle Patienten werden nach einem geriatrischen frührehabilitativen Konzept versorgt. Dies sind multimorbide Patienten, die in ihrer selbständigen Lebensführung bedroht sind (zum Beispiel Patienten mit Herz-Kreislauferkrankungen, Polyarthrosen, Stoffwechselstörungen mit Folgeerkrankungen, degenerative Erkrankungen, akuten Infekten oder nach operativen Eingriffen).
  • Das Ziel dabei ist die Verbesserung der Selbstpflegefähigkeit der Patienten.
  • Das Anliegen des gesamten Stationsteams ist dabei die individuelle, ganzheitlich orientierte und qualifizierte Pflege am Patienten.
  • Auf der Station arbeiten 3-jährig examinierte Gesundheits- und Krankenpflegende in der Bereichspflege, gemeinsam mit einer pflegerischen Stationssekretärin und Servicekräften.
  • Sie erwarten geräumige, modern ausgestattete 2 und 3 Bettzimmer und funktionale Nebenräume.
  • Die Dokumentation und Kurvenführung erfolgt digital an mobilen Endgeräten.
  • Pflegeberatungsbereiche, Patiententransportdienst und Bettenreinigungsdienst unterstützen Sie in Ihrer Arbeit für den Patienten.

Diese Qualifikationen sollten Sie mitbringen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in.
  • Sie haben bereits Erfahrungen im Bereich der Geriatrie gesammelt und besitzen idealerweise eine geriatriespezifische Zusatzqualifikation (180 Std.).
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Organisationsgeschick zeichnen Sie aus.
  • Darüber hinaus bringen Sie ein hohes Maß sozialer Kompetenzen zur Förderung der respektvollen und wertschätzenden Zusammenarbeit mit.
  • Die Identifikation mit unserem christlichen Wertesystem sowie die Motivation, dieses in das tägliche Handeln umzusetzen, setzen wir voraus.

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung
  • Gezielte Einarbeitung
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten engagierten Team
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen die Pflegedirektorin, Frau Mareile Greiser, unter Tel. 05422/104–2003 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal mit dem „Jetzt bewerben“-Button unten rechts.
Das Christliche Klinikum Melle ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Weitere Informationen unter www.niels-stensen-kliniken.de/christliches-klinikum-melle.de