(Fach-) Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Operationstechnischer Assistent (OTA) (m/w/d) für die OP-Pflege

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Christliches Klinikum Melle
  • Krankenpflege, Altenpflege, Therapie
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 30.03.2020
  • Publizierung bis: 30.04.2020

Wir über uns

Das Christliche Klinikum Melle ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Ihr Arbeitsbereich

Die OP-Abteilung verfügt über fünf Operationssäle, die von einem engagierten Team professionell betreut werden. Die fachkundige Vorbereitung der Instrumente und Geräte sowie die Assistenz während der Operation sind Schwerpunkte Ihrer zukünftigen Aufgaben.
Das medizinische Angebot der Christliches Klinikum Melle GmbH umfasst Leistungen der Fachabteilungen Allgemein- und Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie, Innere Medizin, Orthopädie, Gynäkologie/Geburtshilfe und HNO.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene OTA- bzw. Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung, idealerweise mit Berufserfahrung oder abgeschlossener Weiterbildung für den Operationsdienst
  • Patientenorientiertes, soziales und wirtschaftliches Handeln im Sinne unseres Unternehmensleitbildes
  • Freude an der Zusammenarbeit im Team
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Organisationsgeschick
  • Verantwortungsbewusstsein und Motivation
  • Teilnahme am Bereitschafts- und Rufbereitschaftsdienst

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten engagierten Team
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen die Pflegedirektorin, Frau Mareile Greiser, unter der Telefonnummer 05422/104–2003 zur Verfügung.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Bewerbung vertraulich.