Diabetesberater DDG (m/w/d)

  • Marienhospital Osnabrück
  • Vollzeit
  • Publiziert: 13.09.2021
  • Publizierung bis: 13.10.2021
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Das Marienhospital Osnabrück (MHO) ist akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover, ein innovatives Krankenhaus der Schwerpunkt­versorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pflegeeinrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.
 

Ihr Aufgabenbereich

  • Individuelle und selbstständige Betreuung von Patient*innen mit Diabetes mellitus Typ 1, 2 und 3 sowie Gestationsdiabetes
  • Planung, Organisation und Durchführung von strukturierten Schulungen für Patient*innen
  • Schulung und Betreuung von Patient*innen mit CSII und CGM
  • Diabetestherapie-Einstellung und Therapieanpassung in Form von Individualberatungen
  • Durchführung administrativen Tätigkeiten
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung eines fundierten diabetologischen Behandlungskonzepts
  • Erarbeiten und Umsetzen von Therapieplänen in Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst
  • Mitarbeit bei der Qualitätssicherung
  • Erarbeiten und Umsetzen von Therapieplänen in Zusammenarbeit mit den behandelten Ärzt*innen

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)
  • Idealerweise eine abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Diabetesberater*in DDG oder Interesse diese zu absolvieren
  • Patientenorientiertes, soziales und wirtschaftliches Handeln im Sinne unseres Leitbildes
  • Freude an der Zusammenarbeit im Team
  • Flexibilität, Freundlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Organisationsgeschick
  • Professionelles Pflegeverständnis
  • Sie bringen empathische Kommunikationsfähigkeit gegenüber Patienten, deren Angehörigen, Ihrem Team und anderen Berufsgruppen mit

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Gezielte und bedarfsorientierte Einarbeitung
  • Systematische Möglichkeiten zur Erweiterung Ihres Kompetenzprofils im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten und engagierten Team
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Firmenfitnessprogramm, JobRad/BusinessBike, Firmensportevents etc.)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben (z.B. Flexteam Pflege, Großtagespflege „Harderbärchen“, Notfallbetreuung, Unterstützung bei der Ferienbetreuung)
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen die Pflegerische Klinikleitung am Marienhospital Osnabrück, Frau Susanne Scholüke, unter der Telefonnummer 0541/326-8858 zur Verfügung.

#jetztverbünden