Case Manager (m/w/d) für die Klinik Innere Medizin/Gastroenterologie

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Marienhospital Osnabrück
  • Publiziert: 01.09.2021
  • Publizierung bis: 01.10.2021
scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Das Marienhospital Osnabrück (MHO) ist ein innovatives Krankenhaus der Schwerpunkt­versorgung, akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs somatischen Krankenhäusern, zwei Fachkliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Innere Medizin sowie einer Fachklinik für psychische und psychosomatische Erkrankungen, zwei Pflegeeinrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bildungseinrichtung für Berufe im Gesundheitswesen sowie zwei Dienstleistungsgesellschaften im Raum Osnabrück und dem Emsland.

Ihre Aufgabenbereich

Sie sind Ansprechperson und Koordinator*in für alle stationären Aufnahmen (Notfall wie elektiv) und für Verlegungen in und aus den zugeordneten Klinikbereichen. Außerdem verantworten Sie die lückenlose Koordination der Patientenversorgung, kontinuierliche Verbesserung der klinischen Prozesse, Optimierung der Behandlungsqualität, Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit bei höchster Versorgungsqualität, Pflege von Standards und Qualitätssicherungsmaßnahmen und die berufsgruppenübergreifende Kommunikation.

Ihr Profil

  • Erfahrung in den Betriebsabläufen eines Klinikbereiches im Krankenhaus
  • Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Sozial- und Kommunikationskompetenz
  • Belastbarkeit und Nachhaltigkeit
  • Sicherheit im Umgang mit KIS- und Office-Programmen

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine gezielte und umfangreiche Einarbeitung
  • Systematische Möglichkeiten zur Erweiterung Ihres Kompetenzprofils im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm Hansefit, Firmensportevents, JobRad/BusinessBike)
  • Vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (Notfallbetreuung, Großtagespflege "Harderbärchen", Essen für Angehörige zum Mitarbeiteressenspreis etc.)
  • Eine Vergütung nach AVR inkl. üblicher Sozialleistungen, eine attraktive Altersvorsorge sowie die Möglichkeit zur Einrichtung eines Lebensarbeitszeitkontos

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Für weitere Fragen steht Ihnen die Chefärztin der Klinik für Innere Medizin – Gastroenterologie Frau PD Dr. Schütte unter der Telefonnummer 0541/326-4102 gern zur Verfügung.

Ihre Bewerbung, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, reichen Sie bitte bis zum 24.09.2021 bei uns ein.

#jetztverbünden