Wir bieten am Marienhospital Osnabrück Ausbildungsplätze zur

Operationstechnischen Assistenz / OTA (m/w/d) zum 1.10.2020

Ausbildungsverlauf

  • Das Marienhospital Osnabrück bieten zum 01.10.2020 die 3–jährige Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten an.
  • Die theoretische Ausbildung erfolgt im  Bildungszentrum St. Hildegard, als zentrales Aus-, Fort- und Weiterbildungszentrum der Niels-Stensen-Kliniken.
  • 1600 Stunden Theorie:
    • 1. & 2. Ausbildungsjahr: gemeinsamer Unterricht mit den Auszubildenden der ATA-Ausbildung
    • 3. Ausbildungsjahr: getrennter und  spezieller Unterricht
    • Gruppenorientiertes Lernen und individuelle Lernbegleitung
  • 3000 Stunden Praxis in den Bereichen:
    • Anästhesie, OP, Endoskopie, Notfallaufnahme & Zentrale-Sterilgut-Versorgungsabteilung u.a.
  • Die Ausbildung basiert auf den Richtlinien der  Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG)

Voraussetzungen

  • Erfolgreich abgeschlossene 10-jährige Schulbildung
  • Gesundheitliche und persönliche Eignung
  • Ein Praktikum im OP wird empfohlen
  • Identifikation mit den Zielen der Niels-Stensen-Kliniken

Deine Perspektiven

  • Du startest in einem Beruf mit sehr guten Zukunftsperspektiven
  • Selbständige Vor- und Nachbereitung der Instrumente und Geräte im OP
  • Fachkundige Assistenz während der Operation
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • Ausbildungsvergütung auf Grundlage der AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit guten Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt

Möchtest Du mehr über uns erfahren?

Nutze die Homepage unseres Bildungszentrum St. Hildegard oder folgenden Flyer. Bei Rückfragen steht Dir gerne Florian Grötschel unter 0541/326-8857 zur Verfügung.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann bewerbe Dich bitte online über unser Karriereportal über den "jetzt bewerben"-Button unten rechts!
Das Marienhospital Osnabrück (MHO) als akademisches Lehrkrankenhaus der medizinischen Hochschule Hannover ist ein innovatives Krankenhaus der Schwerpunkt­versorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs so­ma­ti­schen Kran­ken­häu­sern, zwei Fachkliniken für Psy­chi­a­trie, Psy­cho­so­ma­tik und In­ne­re Me­di­zin so­wie einer Fach­kli­nik für psy­chi­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Er­kran­kun­gen, zwei Pfle­ge­einrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bil­dungs­ein­rich­tung für Be­ru­fe im Ge­sund­heits­we­sen so­wie zwei Dienst­leis­tungs­ge­sell­schaften im Raum Os­na­brück und dem Emsland.

Weitere Informationen unter www.niels-stensen-kliniken.de/mho