ASSISTENZARZT (m/w/d) für unsere Abteilung Innere Medizin

scheme imagescheme imagescheme image

Wir über uns

Das Elisabeth-Krankenhaus Thuine ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs somatischen Krankenhäusern, zwei Fachkliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Innere Medizin sowie einer Fachklinik für psychische und psychosomatische Erkrankungen, zwei Pflegeeinrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bildungseinrichtung für Berufe im Gesundheitswesen sowie zwei Dienstleistungsgesellschaften im Raum Osnabrück und dem Emsland.

Ihre Klinik

  • Mit 56 Betten wird das gesamte klinische Spektrum der Inneren Medizin abgebildet. Aktuelle Schwerpunkte der Einrichtung sind die Teilgebiete der Gastroenterologie, Diabetologie und Palliativmedizin.
  • Stellenschlüssel der Abteilung lautet 1-3-6
  • Weiterbildungsermächtigung für die Basisweiterbildung Innere Medizin für 36 Monate
  • Fachweiterbildung Innere Medizin für 12 Monate
  • Weiterbildung Palliativmedizin für 12 Monate
  • Verbundweiterbildung Allgemeinmedizin, Meilenstein-Emsland
  • Teilnahme am Rettungsdienst
  • Im Jahr 2019 wird die Klinik für Innere Medizin um das Teilgebiet der Hämatologie und Onkologie erweitert

Ihr Profil

  • Hohe Motivation für eine Tätigkeit im engagierten und solidarischen Team
  • Interesse an der Schwerpunktsetzung der Abteilung
  • Ausgeprägte Patientenorientierung
  • Die Suche nach einer verlässlichen und strukturierten Weiterbildung
  • Offene Kommunikation und Kooperation mit dem Pflegedienst

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem motivierten engagierten Team 
  • Gezielte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (inkl. Kongressbesuche)
  • Beteiligung an Umzugskosten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement  (z.B. Firmenfitnessprogramm) 
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes angelehnt an TV-Ärzte/VKA sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen unser Chefarzt Dr. M. Richter unter der Telefonnummer
05902/951-530 zur Verfügung.