ASSISTENZARZT (m/w/d) für die Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

  • Niels Stensen Kliniken GmbH Jobportal
  • Marienhospital Osnabrück
  • Arzt
  • Vollzeit
  • Publiziert: 27.06.2020
  • Publizierung bis: 27.07.2020

Wir über uns

Das Marienhospital Osnabrück (MHO) ist ein innovatives Krankenhaus der Schwerpunkt­versorgung, akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover und in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH, einem Verbund von sechs somatischen Krankenhäusern, zwei Fachkliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Innere Medizin sowie einer Fachklinik für psychische und psychosomatische Erkrankungen, zwei Pflegeeinrichtungen, einer Fachpflegeeinrichtung, einem Hospiz, einer Bildungseinrichtung für Berufe im Gesundheitswesen sowie zwei Dienstleistungsgesellschaften im Raum Osnabrück und dem Emsland.

Ihre Klinik

  • Die Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie ist als überregionales Traumazentrum die größte Unfallklinik in der gesamten Region.
  • Jährlich werden fast 20.000 Patienten ambulant und stationär behandelt. Über 600 Schockraumeinsätze im Jahr werden durch gut trainierte und abgestimmte Teams absolviert. 
  • Die Bedeutung als zentrale Unfallklinik der Region wird durch über 6.000 BG-Fälle, davon über 800 VAV-Fälle und etwa 550 SAV-Fällen pro Jahr unterstrichen.
  • Durch die enge Kooperation mit der am Haus befindlichen Kinderklinik ist die Kindertraumatologie ein besonderer Schwerpunkt, weshalb wir kindertraumatologisches Referenzzentrum der Region sind.
  • Daneben wird ein großer handchirurgischer Schwerpunkt einschließlich Replantationszentrum betrieben.
  • Vollständige Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen für Fachärzte der Orthopädie/Unfallchirurgie sowie für die spezielle Unfallchirurgie und die Handchirurgie.

Ihr Profil

  • Ein hohes Maß sozialer Kompetenzen zur Förderung der Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken und Berufsgruppen des Hauses zeichnet Sie aus.
  • Ihre Arbeitsweise und Ihr Handeln orientieren sich gleichermaßen an Professionalität und dem christlichen Wertesystem unseres Verbundes.

Gründe die für uns sprechen

  • Ein sehr gutes Arbeitsklima in einem Team mit 16 Kolleginnen und Kollegen
  • Ein breites und spannendes Arbeitsfeld
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes angelehnt an TV-Ärzte/VKA sowie das Angebot zum Lebensarbeitszeitkonto
  • Vielseitige Unterstützung zur Fort- und Weiterbildung (incl. Besuch von Kongressen)
  • Überregional anerkanntes betriebliches Gesundheitsmanagement  (z.B. Firmenfitnessprogramm)
  • Vielfältige Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Beteiligung an den Umzugskosten

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Gerne steht Ihnen der Chefarzt der Klinik, Prof. Dr. med. U. Joosten unter der Rufnummer 0541/326-4852 zur Verfügung